Interreligiöse Stadtrundfahrt

 

Die Stadtrundfahrt des Interreligiösen Arbeitskreises Kiel wird auch in diesem Jahr wieder mit einem Reisebus fünf sehr unterschiedliche Religionsstätten in Kiel ansteuern. Unter dem Leitgedanken „Vielfalt verbindet – verbindet Vielfalt?” werden die Teilnehmenden in den Häusern empfangen und über die Besonderheiten der jeweiligen Glaubensrichtung informiert. Im Interreligiösen Arbeitskreis Kiel haben sich zehn Religionsgemeinschaften unserer Stadt zusammen geschlossen. Die Fahrt findet am Sonntag, den 1. Oktober von 13 bis 18 Uhr statt. In der letzten Station gibt es einen kleinen Imbiss mit Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen. 

Teilnahmekarten gibt es in der Tourist Information Kiel, Neues Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31 zum Preis von 5,00 €;
unterstützt wird die Stadtrundfahrt durch das Referat für Migration der Landeshauptstadt Kiel und durch den Kirchenkreis Altholstein..

Folgende Religionsstätten werden in den fünf Stunden angesteuert: die Große Moschee (Ulu Camii) in Gaarden, die Raphaelkirche der Christengemeinschaft, Brahma Kumaris – Raja Yoga Meditationszentrum, der ZEN Kreis Kiel e.V. Meer-der-Stille-Zendo und die Jüdische Gemeinde Kiel und Region e.V.

Die Stadtrundfahrt ist ein Beitrag zu den 25. Interkulturellen Wochen in Kiel.