Uganda

Seit 1986 besteht das Entwicklungszentrum Rukararwe bei Bushenyi im Südosten Ugandas. Die Webseite Rukararwe, die in diesem Zentrum erstellt wurde, gibt Auskunft über die Ziele und die Projekte der Arbeit: www.rukakarwe.org

LiedFrauen

Im Arbeitskreis Ugandapartnerschaft Nordkirche (AKU) arbeiten der Kirchenkreis Plön Segeberg, die Gemeinden Raisdorf / Schwentinental, Kronshagen, Flintbek sowie Weltläden, Gruppen und Schulen zusammen.
In Rukararwe entstand ein Interreligiöser Arbeitskreis von Christen verschiedener Konfessionen und Muslimen sowie von Heilern und Heilerinnen: Er entwickelte das Leitmotiv „Unity in Diversity“ und will für Frieden, Gerechtigkeit und Schutz der Natur eintreten. Zu den Zielen von Rukararwe: RukZiele.04
Ein regelmäßiger Austausch mit dem Arbeitskreis Kiel (IRK) wird befürwortet und angestrebt. 2005 beschloss der IRK einstimmig: „Der IRK will eine freundschaftliche Beziehung zu Rukararwe und besonders zur Inter-Religious Association aufbauen. Dabei soll vor allem der interreligiöse und interkulturelle Austausch gefördert werden.“
2009 wurde  vereinbart, mehr als bisher die finanzielle Eigenständigkeit und Nachhaltigkeit Rukararwes anzustreben. Dazu sind Projekte notwendig, die finanzielle Einnahmen ermöglichen. Ein solches Projekt ist der Aufbau und die Entwicklung eines ökologischen Reisezentrums in Rukararwe.

Reisende sollen Einblicke in das kulturelle, soziale und religiöse Leben sowie in die Natur Südostugandas gewinnen. Ganz in der Nähe dieses Zentrums liegen Urwald und Savanne, Hochgebirge und Kraterseen mit wilden Tieren wie Elefanten und Nilpferden.

ElefZwei.2.rot 083

Inzwischen wurden allein von Kronshagen aus sechs Ökoreisen durchgeführt. Die Teilnehmenden äußerten sich bisher mit großer Zufriedenheit über die Begegnungen und Erfahrungen in Rukararwe und Umgebung.

Das Team in Rukararwe / Uganda
Das Team in Rukararwe / Uganda

Die nächste Reise nach Uganda:
1.10. bis 17.10.2018
Info und Anmeldung zur Reise im Oktober 2018
bei Klaus Onnasch Tel. 0431 89009
oder Ev Pagel Tel. 0431 589497

Der Freundschaftsverein Kronshagen – Bushenyi / Ishaka (KroBu) e.V.
wurde  am 6.7.16 gegründet (vgl. dazu UgMunicKN.08.07.16 ).

Aktuelle Pressemeldungen:
Ruk.KN.19.5.2017 : Aaron in Kronshagen
UgMunicKN.08.07.16
UgMunicKN.18.06.16
UgMunicKN.12.03.16
UgMunicKN.21.01.16Ug  MunicKN.22.01.16
UgMunicKN.06.01.2016 UgMunicKN.06.01.15.A
Ruk.KN.18.9.15
Ruk.KN.21.8.15.a  Ruk.KN.21.8.15.b
KronshagenMagazin.2015.1
RukVolont KN 28.2.2015
RukKN.6.1.2015   KronsMag.Nov2014
RukKN.25.10.2014     Ruk.KN.7.8.2014    Ruk.KN.4.7.2014